• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Kanzlei Gerber

Vorbildlicher Gewerbebau und Blickfang

ARCH. DIPL.- ING. SEBASTIAN KREHN
6900 BREGENZ
www.krehn.com
 
PROJEKTBESCHREIBUNG KANZLEI GERBER
 
Architekt Sebastian Krehn
Bauherr: Peter Gerber Wirtschaftstreuhand und Steuerberatungs GmbH
Projektadresse: Schulstraße 20, 6600 Reutte
Planung: Nov. 2005 – Aug. 2006
Bauzeit: 7 Monate
Fertigstellung: April 2007
 
 
Auf einem nur 520 m² großen Grundstück in Reutte in Tirol soll ein Bürogebäude mit ca. 370 m² Nutzfläche und 16 PKW-Stellplätzen entstehen. Der ungünstige Grundstückszuschnitt und die schwierigen rechtlichen Rahmenbedingungen führen zu einer ungewöhnlichen Lösung.
 
Das architektonische Konzept ist simpel und äußerst effizient. Das Gebäude steht auf Stützen, in den Obergeschossen sind die Büroräume untergebracht, am Boden bleibt ausreichen Platz zum Parken. Auf ein Untergeschoss wird gänzlich verzichtet.
 
Der Baukörper nimmt straßenseitig die Wandflucht der benachbarten Gebäude auf. Die Giebelhöhe bezieht sich auf die Umgebungsbebauung. Durch den Verzicht von Vordächern und durch die gekrümmte Fassade tritt das Gebäude, trotz seiner ungewöhnlichen Form, im Straßenzug unauffällig zurück.
 
Die Krümmung der Fassaden folgt der Abstandsregelung der Bauordnung, d.h. je höher ein Gebäude ist, desto größer muß der Abstand zum Nachbarn sein. Folglich wird das Gebäude nach oben zu immer schmäler. Die endgültige Form des Baukörpers mit unterschiedlich gebogenen Fassaden resultiert daraus, dass speziell an diesem Bauplatz an allen 4 Grundgrenzen andere Grenzabstände einzuhalten sind. Das Gebäude stellt eine Maximierung der Baumasse und somit der nutzbaren Fläche dar.
 
Die Schindelung des Gebäudes, eine traditionell alpenländische Handwerkskunst, (be)kleidet den Baukörper und schafft je nach Lichteinfall unterschiedliche Strukturen und Schattenspiele. Die zweiseitige Fassadenkrümmung erzeugt zwischen den Schindeln kleine, offene Fugen und hinterlüftet somit die Fassade. Beschichtete, wiederverwertbare Fassadenschindeln aus Holzverbundwerkstoff verhindern ein Verwittern der Oberfläche. Das gleich bleibende optische Erscheinungsbild auf Wetter- und Sonnenseite ist somit auch noch nach vielen Jahren gegeben und erübrigt aufwendige Instandhaltungen.

Über uns
Zeh Team

Zeh Holzbau - Tradition und Innovation

Ihr Spezialist im Bereich Holzhaus, ökologischer Hausbau und Ingenieurholzbau

Kontakt

 
Wünschen Sie eine persönliche Beratung?
Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung.
Wir beraten Sie kompetent und beantworten gerne Ihre Fragen.
 

08383 / 920510

oder per E-Mail Kontakt
 

Social Bookmarks